Merkmale

Kernbuche wird aus dem Kernholz von Buchen gewonnen, die meist älter als 80 Jahre sind. Dieser Rotkern ist in seiner Farbintensität und Form unregelmäßig oder wolkig ausgebildet, so dass das Furnierbild einen temperamentvollen Charakter erhält. Dieser Charakter wird durch die zahlreichen deutlichen Holzstrahlen, die tangential als mehrere Millimeter hohe, rötliche Spindeln ("Striche") und radial als ebenso hohe, flächige Spiegel hervortreten, eindrucksvoll unterstrichen. Nur sehr wenige ausgesuchte Bäume si

Verwendung

  • Furnierholz
  • Ausstattungsholz
  • Bautischlerholz
  • Spezialholz und sonstige Verwendung:
  • Musikinstrumentenbau insbesondere Klavier- und Flügelbau