Merkmale

Durch besonders schöne, gleichmäßige und zahlreiche gesunde Äste ausgezeichnetes Holz. Das Holz ist sehr harzhaltig. Splint und Kernholz sind scharf getrennt. Der Splint ist rosa-weiß, das Kernholz gelblich bis rosabraun. Die Harzkanäle sind deutlich sichtbar und größer als bei Fichte und Lärche. Im frischen Einschnitt hat Föhre einen aromatischen Geruch, aber keinen besonderen Geschmack. Die Struktur ist im allgemeinen geradfaserig, die Textur ziemlich grob und oft unregelmäßig. Das Holz ist weich, leicht und schwach elastisch.

Verwendung

  • Furnierholz
  • Ausstattungsholz