Merkmale

Geaugt: Durch Wachstumsstörungen des Kambiums entstandene, punktförmige, feinastähnliche Strukturveränderungen, verbunden mit tangential-, auch radial-gewelltem, überlagertem Faserverlauf, als augenartige, bisweilen zusätzliche gewellte oder geflammte Zeichnung des Holzes in Erscheinung tretend. Splint und Kernholz sind kaum unterschiedlich. Der Splint ist hellfarbig, fast weiß, während das Kernholz hellrötlich bis rötlichbraun ist. Es hat einen schönen Glanz und meist eine sehr dekorative Maserbildung. Die Markstrahlen sind zahlreich, klein und undeutlich. Die Struktur ist kurz- und geradfaserig, die Textur sehr fein, dicht und gleichmäßig.

Verwendung

  • Furnierholz
  • Ausstattungsholz
  • Konstruktionsholz
  • Spezialholz und sonstige Verwendung:
  • Musikinstrumentenbau
  • Holzbauten
  • spezielle Veredelungen