Bergrestaurant Krippenstein im neuen alpinen Look

Umbau in 2.100 m Seehöhe

Spezielle Anforderungen benötigen handwerkliches Geschick und gute Planung. So geschehen beim Umbau des Bergrestaurants am Krippenstein in Obertraun. Das ansprechende alpine Design wurde geplant vom Architekturbüro architecture and beyond ZT GmbH und detailgetreu umgesetzt von der Tischlerei Laserer in Gosau.
Mehr als 400 m² Kernesche wurde sowohl im Foyer als auch im Restaurantbereich verbaut. Die Kombination von gedeckten Farben mit der Lebendigkeit der Kernesche verleiht den Räumlichkeiten eine Harmonie, die den Besucher am Berg ankommen lässt.
Ein Projekt der Sonderklasse - hoch oben auf 2.100 m Seehöhe.

"Das Bergrestaurant Krippenstein war für uns eine besondere Herausforderung. Nicht nur logistisch - mit der Gondel auf über 2.000 m - sondern vor allem handwerklich. Spezielle Anforderungen wie Akustik-Paneele oder der Einbau der ausklappbaren flächenbündigen Kleiderhaken hat uns in der Umsetzung viel Freude bereitet. Die Verarbeitung der RoHol-Produkte war hierbei denkbar unkompliziert und so sind wir sehr stolz auf dieses besondere Projekt." - Inhaber Alfred Laserer.

Produkt: Kernesche - verarbeitet als edelfurnierte Platten
Planung: architecture and beyond ZT GmbH
Ausführung: Tischlerei Laserer, Gosau