Merkmale

Erscheinungsform wie Fichte Antikholzarten wie z.B. Lärche und Fichte erhalten durch ein aufwändiges Dämpf- und Kochverfahren ein ähnliches Erscheinungsbild wie herkömmliches Altholz. Ein Vorteil dieses Verfahrens liegt in der geringeren Rissigkeit des Holzes, holzeigene Spannungen werden dabei weitgehend abgebaut. Ein eindeutiges Unterscheidungsmerkmal zu Altholz ist das Fehlen von Wurmlöchern und anderen, altersbedingten Fehlern da es sich eigentlich um Frischholz handelt. Aufgrund des gesteuerten Dämpf- und Kochvorganges ist es möglich größere Mengen gleichartiger Furniere in Hinblick auf die Holzstruktur und den Farbton herzustellen.

Verwendung

  • Furnierholz
  • Ausstattungsholz