iiii
Rohol
RoHol - The Austrian Wood Composer
Hirnholz – Atelier
Hirnholz – Atelier

Hirnholz – einfach mal die Perspektive ändern.

Eigentlich ändert sich nur der Schnittwinkel. Heraus kommt eine neue Perspektive von Holz. Hirnholz – auch das Scheibenholz des Baumes genannt – entsteht wenn man einen Holzstamm quer zur Länge durchschneidet.

Atelier 1 Rechtecke – gleich groß

Regelmäßig und doch lebendig sieht diese Variante in Eiche Hirnholz aus – gefügt in gleich großen Rechtecken.

Atelier 2 Rechtecke – verschieden groß

Unregelmäßig und doch lebendig sieht diese Variante in Eiche Hirnholz aus – gefügt in unterschiedlich großen Rechtecken.

Atelier 3 Rechtecke – gefräst

Hirnholz-Scheiben-Segmente werden sorgfältig aneinander gesetzt. Danach werden die Zwischenräume ausgefräst.

Atelier 4 Segmente

Lose Hirnholz-Scheiben-Segmente werden wahllos aneinander gesetzt und verklebt.

Atelier 5 Hirnholzscheiter – groß

Größere Hirnholz-Scheiben-Segmente werden wahllos in geschwungenen Formen aneinander gesetzt.

Atelier 6 Hirnholzscheiter – klein

Kleinere Hirnholz-Scheiben-Segmente werden wahllos in geschwungenen Formen aneinander gesetzt.

HOLZ MIT HIRN.

Die Auswahl lässt keine Wünsche offen, wobei sich durch die unterschiedliche Anordnung der Hirnholzelemente noch viele weitere Design-Möglichkeiten ergeben – ob als gesamte Scheibe, als Teilsegment oder in Rechtecken gefügt.

HOLZARTEN.

Die Möglichkeiten sind zahlreich. Die unterschiedlichsten Holzarten und Farben können verwendet werden.

FURNIERE.

Auch unsere Furniere sind in verschiedenen Varianten erhältlich. Entweder in Scheiben, Segmenten, Brüchen, Rechtecken und vielem mehr. Größen können natürlich auch nach Wunsch ausgesucht werden.

 

Mehr außergewöhnliche Produkte finden Sie auf hier.

close

Hirnholz – Atelier