Merkmale

Die Olivesche ist eine sehr dekorative Wuchsvariante der regulären Ware. Ihren Namen verdankt sie einer im Gegensatz zum Braunkern gesuchten Besonderheit der fakultativen Kernausbildung, die in ihrer Färbung dem Holz des Öl- oder Olivenbaums ähnelt und als Olivkern bezeichnet wird. Charakteristisch für diese sind die auf dem Querschnitt gut sichtbaren welligen Zonen von abwechselnd oliv- oder dunkelbrauner und weißlich-gelber Färbung, die auf Radialflächen eine augenfällig lebendige Streifenzeichnung hervorrufen

Verwendung

  • Furnierholz
  • Ausstattungsholz
  • Bautischlerholz
  • Spezialholz und sonstige Verwendung:
  • spezielle Veredelungen